Lehrgang Medizinische Aromatherapie eine Ausbildung für Ärztinnen und Ärzte

Die Medizinische Aromatherapie bietet als traditionelle Erfahrungswissenschaft mit ihrer fundierten Evidenz bei vielen Beschwerdebildern zuverlässige Anwendungen. Sie nützt die Wirkmechanismen der ätherischen Öle, die sich als Vielkomponentengemische durch ein besonders günstiges Interaktions-, Resistenz- und Nebenwirkungsprofil auszeichnen.

Für unseren Lehrgang, der aus fünf Zweitages-Modulen besteht, konnten wir  renommierte, akademische und internationale Experten als Vortragende gewinnen. Er richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, verschiedene Module bieten aber auch interessante Inhalte für andere Gesundheitsberufe wie z.B. Pharmazeutinnen und Pharmazeuten, Pflegepersonen, sowie Studentinnen und Studenten von Gesundheitsberufen.

MedizinerInnen können den Lehrgang, der unter der Schirmherrschaft der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA) und der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie (ÖGPhyt) stattfindet, mit einem Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme abschließen. Angehörige anderer Gesundheitsberufe erhalten eine Teilnahmebestätigung für das besuchte Modul. Außerdem gibt es Fortbildungspunkte der ÖÄK und der ÖAK.

Für jedes Modul liegt ein Multiple-Choice-Test bereit, der bei guter Aufmerksamkeit und Mitarbeit leicht zu beantworten ist. Wer in einem Jahr Module versäumt, kann diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

 

Wir freuen uns sehr, wenn wir Ihr Interesse für Aromatherapie und Aromapflege geweckt haben und Sie in unserem Lehrgang begrüßen dürfen.

Dr. Wolfgang Steflitsch
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Buchbauer
Dr.in Gerda Dorfinger
Dr. Karl Dorfinger

W.Steflitsch

G. Buchbauer

G. Dorfinger

K. Dorfinger
Print Friendly, PDF & Email